Übernachtung


Übernachten können Sie im Wohnhaus, das traditionell aus Erdgeschoss, Dachgeschoss und noch einem Spitzboden besteht. 

Im Erdgeschoss gibt es eine eingerichtete Küche mit einem mit Holz befeuerten Herdofen, der sowohl zum Kochen als auch zur Heizung dient. An dem großen Holztisch finden bequem zehn Esser Platz. Für das Mittagsschläfchen steht eine ausziehbare Couch zur Verfügung. Im Erdgeschoss befindet sich auch ein gemeinsames Bad mit Toilette, Badewanne und Duschecke. Mit Liebe im Herzen verteidigen wir den Retrostil und unterstützen Handarbeit, ohne kleine Unzulänglichkeiten können wir nicht leben.

Die Mutigeren können bis zur siebten Stufe in den Steinkeller hinuntersteigen. 

Geschlafen wird in den zwei Bodenzimmern. Im linken Zimmer sind zwei einzelne Betten mit Aussicht auf den Obstgarten. Der zweite Raum ist ein ausreichend abgetrenntes Schlafzimmer mit Ehebett. Von der Bibliothek, in der Sie Bücher ausleihen können, gehen Sie über eine Bodentreppe noch ein paar Meter höher zum Giebel. Hier sind noch ein paar Matratzen zum Übernachten für nicht anspruchsvolle Gäste. In der Bibliothek können auch zwei Hängematten an die Balken gehängt werden. 

Zum Hof gehört auch die für verschiedene Unternehmungen geeignete große Scheune. Hier kann man gemütlich zusammensitzen oder fröhlich feiern, abenteuerliche Geister ohne Allergie können auch im Heu schlafen. Zum gleichen Zweck können auch die Sitzecke mit Lagerfeuer und der ganze Garten genutzt werden 

For more information please see page contacts.